Diese Seite drucken

Studienfahrt der Profilkurse Umwelt und Globalisierung

Studienfahrt (als 12. Klasse) der Profilkurse Globalisierung und Umwelt nach Ligurien im Mai 2018

Meeresbiologie, nachhaltige Fischerei und die Verschmutzung der Meeere durch Plastik standen auf dem Programm! Klingt toll und war auch toll, wenn da nur die Wellen nicht wären. Die Vorbereitungen zum Schnorcheln mit dem Anziehen der Wetsuits war noch lustig – während der Bootsfahrt wich dann aus den so vergnügten Gesichtern zunehmend die Farbe ...!

Die Seegraswiesen wurden vom Kayak aus betrachtet – Biologen vor Ort lieferten interessante Informationen zu den geschützten Zonen an der Küste und zur nachhaltigen Fischerei am Beispiel von la Tonnerella!

Am letzten Tag zeigte sich das Wetter (endlich) von seiner besten Seite und machte den Abschied noch schwerer. Allen Widrigkeiten zum Trotz war es eine sehr gelungene Studienfahrt!