Diese Seite drucken

Neuigkeiten

 
 
 
 

Seite 1 von 34   »

Ein Kooperationsprojekt der IGS, der Lebenshilfe NW und des Caritas Altenzentrums

Seit Beginn des (nun schon fast vergangenen) Schuljahres reifte eine Idee zum Projekt: Der Bau eines Labyrinthes im öffentlichen Raum. Wo aber könnte dieser öffentliche Raum sein? Wer würde mitmachen? Wie wird das Projekt finanziert? Welcher Landschaftsgärtner steht uns wohlwollend zur Seite? Diese Fragen standen am Anfang.

...

Eine dokumentarische Ausstellung zu unserem Projekt wird in der alten Synagoge in Deidesheim am 13.4., am 14.4., am 18.4., am 20. Und 21.4. jeweils von 16.00-18.00 Uhr zu sehen sein.

Der DS-Kurs 10 hat es dieses Jahr wieder geschafft eine Aufführung auf die Beine zu stellen.

Wir laden euch ein, am 2. Aprilwochenende das Stück „Frühlingserwachen“ nach Wedekind in der Mensa in Deidesheim anzuschauen.

 
 
 

Am  23.2. konnte die Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe in Neustadt einen neuen Höhepunkt bieten. Bei dieser Aufführung haben nämlich auch Schüler der IGS, die in der Schulband, im Choroder in den Bandklassen aktiv sind, mitgewirkt.

Felix K. aus der 7a trat als Schauspieler zusammen mit der Theatergruppe der Lebenshilfe auf.

Nach den gelungenen Theaterauftritten, die das Georg Jungmann-Ensemble bereits in den vergangenen Jahren an unseren Kulturwochenenden in den Mensa-Aufführungen geboten hat, konnte man sich  bei dieser neuen Inszenierung mit Hedda Brockmeyer und in musikalischer Zusammenarbeit mit der Sängerin Nicole Metzger und der Puzzleband der Lebenshilfe ebenfalls auf einen tollen Abend freuen.

Wir, der Geschichteleistungskurs der 11. Klasse, besuchte am 10.01.2019 im Zusammenhang mit unserem aktuellen Thema "Stadt im Mittelalter" das Rathaus in Deidesheim. Dort nahm sich der örtliche Bürgermeister Herr Dörr Zeit für unseren Kurs um uns über die Geschichte der Stadt zu berichten. ...

Fotos vom Methodentag der 9. Klassen.

Fahrradschlauch reparieren, Frisuren Bewerbungsgespräch, Kaffee kochen, Liegestützen machen, Freundschaftsbänder, Fenster putzen, Fleck entfernen, Karten mischen, Knopf annähen, gesunde Ernährung, Tisch decken und Serviette falten

Impressionen und Programm des Informationsnachmittag unserer Profiloberstufe am 25.01.2019 (13-16 Uhr in Deidesheim). Dieser Nachmittag richtete sich an alle interessierten Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und ihre Sorgeberechtigten.

Tag der offenen Tür am 1. Dezember 2018

Weihnachtliche Motive drucken, Stempel selbst herstellen, Weihnachtskarten basteln – das und noch mehr konnten die Besucher in der Weihnachtswerkstatt. Fachkundig, geduldig und mit ansteckender Begeisterung leiteten die jungen Künstlerinnen und Künstler aus dem WPF Kunst und Design ihre noch jüngeren Gäste an. ...

Am Tag der offenen Tür hatte die 8a in diesem Jahr etwas ganz Besonderes vor. Die Kaiserslautenerin Frau Gerlind Hartwig (www.knigge-macht-schule.de), eine ausgewiesene Expertin für gutes Benehmen, gab den 27 Schülerinnen und Schülern, die vor ihrem ersten zweiwöchigen Berufspraktikum im April 2019 stehen, einen detaillierten Einblick in die Knigge-Welt in Bewerbung und am Arbeitsplatz. ...

Die Klasse 9d hat im Rahmen des Projekt und Biologieunterrichts Plakate zum Thema Infektionskrankheiten gestaltet, die noch bis zum Jahresende im Gesundheitsamt Neustadt ausgestellt sind.

Auch die 9. Klassen gingen im September für eine Woche auf Klassenfahrt. So verschieden wie wir Schüler sind, so unterschiedlich waren unsere Ziele.....

Vive l‘amitié franco-allemande !

Vom 16. bis 19. Oktober war es wieder soweit: Wir durften unsere französischen Austauschpartner aus der Wachenheimer Partnergemeinde Cuisery bei uns begrüßen!

…führten Schülerinnen und Schüler der Kunstkurse 12 und 13 von Bettina Weinland. Wir besuchten zusammen die sehenswerte Doppelausstellung von Gabriele Köbler und Werner Korb in der gotischen Ludwigskapelle in Wachenheim.

Die Klassenfahrt der 7a führte uns nach Trier, neben einer Stadtführung mit Besuch der Porta Nigra haben wir auch die Erlebnisführung "Claudius Maximus" im Amphitheater erleben dürfen. Die Klasse durfte dann noch am vorletzten Tag bei kooperativen Aufgaben im Waldseilgarten ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen.

Wie auch die Jahre zuvor fuhren unsere neuen 5er zum Kennenlernen ins Martin-Butzer-Haus nach Bad Dürkheim. Hier ein paar Eindrücke der erlebnispädagogischen Aktivitäten der Klasse 5a. ...
 

Im September 2018 war die 12 K mit Frau Weinland und Frau Kiefer in München unterwegs. Auf dem anspruchsvollen Programm standen wieder Besuche in den großen Kunstmuseen, die von den Schülerinnen und Schülern selbst gestaltet wurden. Bei schönem Wetter kam auch die Freizeit unter weiß-blauem Himmel nicht zu kurz.