Diese Seite drucken

Neuigkeiten

 
 
 
 

«   Seite 2 von 33   »

- Selbstporträts im historischen Look

Im Grundkurs Bildende Kunst 12 entstanden Selbstporträts der besonderen Art. Ausgangspunkt waren Selfies oder Schnappschüsse, die mit Pastellkreiden oder Farbstiften im Stil historischer Vorbilder übermalt wurden. Bei der Gestaltung der selbst gemachten Rahmen ließen wir uns ebenfalls von der Kunstgeschichte inspirieren. Insbesondere die prunkliebende Inszenierung barocker Kunstwerke diente uns als Anregung für eigene Kreationen. ...

Auf Anregung einer Schülerin startete die Klasse 8c ein Filmprojekt mit dem Titel "Vielfalt macht uns stark!".

Tag der Artenvielfalt im Mühltal - Gewässeranalyse des Weinbachs

Mit Hilfe von Gewässerstrukturanalysen, chemischen Analysen und Bestimmung von Bioindikatoren haben wir die Gewässergüteklasse unseres Weinbachs im Mühltal ermittelt ....

Die Teilnehmerlisten für die MSS-Vorbereitungskurse in der letzten Schulwoche hängen nun im 10er Flur aus. Wir bitten unsere internen Schülerinnen und Schüler um Beachtung, da es für einige zu einer kleinen Verschiebung gekommen ist. Externe Kursanmeldungen konnten wir ohne Veränderungen übernehmen.

Kürzlich haben wir im ev. Religionsunterricht der Klassen 8a und 8b jüdische Spuren in Deidesheim erkundet. Als erstes haben wir die ehem. jüdische Synagoge von außen besichtigt und dort über die Geschichte der jüdischen Bewohner Deidesheim gesprochen. ...

Anlässlich des 35jährigen Bestehens des Badehaislvereins Wachenheim veranstaltete der Verein am Freitag 25. 05. 18 in der Schule ein interaktives kommentiertes Mitmachkonzert mit den bekannten Musikern Reto Weber und Nino G.

Am 04. Mai 2018 fand an der IGS Deidesheim/Wachenheim eine Diskussion und Lesung mit Yehudis Jacobowitz statt. Etwa 60 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 11 waren gekommen. Anlass war der Besuch von der Autorin Yehudis Jacobowitz, die aus ihrem Buch „Verwurzelt | Entwurzelt - Ein israelisches Tagebuch“ las.

Neues vom Schulgarten in Wachenheim / Teil 2: Die Lebenspraxisgruppe hat am Freitag, 24.5.2018 das Gartengerätehaus abgeschliffen und mit Wetterschutzfarbe neu gestrichen.

Neues vom Schulgarten / Teil 1: Am Freitag, 18. 5. 2018 haben wir mit Unterstützung der Jugendfeuerwehr Wachenheim unseren Schulgartenteich ausgepumpt. Dadurch konnten wir den Teich von Algen, Pflanzen und Blätterresten säubern. Die großen Teichpflanzen haben wir  wieder sicher befestigt. Zur Freude der Frösche und Fische haben wir in den Teich am Schluss wieder frisches Wasser eingefüllt. 

Ab sofort laufen die Anmeldungen zu unseren Vorbereitungskursen für die MSS. Die Kurse finden wie immer in der letzten Schulwoche (18.06. - 21.06.2018) für unsere künftigen 11. Klassen statt. Für unsere internen Schülerinnen und Schüler sind sie obligatorisch. Genauere Informationen zu den Lehrern und Räumen folgen rechtzeitig.

Fotoausstellung mit Arbeiten von SchülerInnen unserer Schule und KünstlerInnen der Malwerkstatt der Lebenshilfe in der Galerie Alte Turnhalle, DÜW.

Am 21.3. ist wieder, wie jedes Jahr, Welt-Down-Syndrom-Tag. An diesem Tag soll also durch Aktionen und Öffentlichkeitsarbeit für Aufklärung gesorgt werden und für ein höheres „Annehmen“ dieser Behinderung geworben werden, vor allem auch in Bezug auf die vorgeburtliche Pränataldiagnostik.

Auch an unserer Schule gibt es Kinder mit Down-Syndrom, die unsere Schulgemeinschaft bereichern und bunter machen.

Eine tolle Skiwoche in Steibis erlebten 45 SchülerInnen aus den Klassenstufen 7 -10. Die Vorraussetzungen waren diesmal perfekt: Sonne und viel Schnee trugen zu einer gelungenen Skiwoche bei. Alle Könnenstufen von Anfänger bis sehr sportlichen Fahrer konnten ihre Skitechnik in den Skikursen verbessern. ...

Am Freitag, den 23.2.2018 besuchten wir, die Klasse 6d, das Kids Lab der BASF.

Los ging es morgens gegen 8 Uhr und wir waren alle gespannt, was uns erwarten würde.

Nach einer knappen Stunde Fahrtzeit kamen wir dann am BASF Besucherzentrum an und wurden von zwei Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter herzlich empfangen.

Die IGS Deidesheim / Wachenheim ist erneut erfolgreich in die Zwischenrunde des Fritz-Walter-Cup eingezogen. Beim Turnier in Eisenberg zeigten beide von der IGS gemeldeten Mannschaften gute Fußballspiele und vor allem viel kämpferischen Einsatz. Die Gegner aus Eisenberg, Grünstadt und Kirchheimbolanden spielten gut mit und trugen zu einem schönen Fußballturnier bei.