Diese Seite drucken

Klima & Co

 So sehen Sieger aus :-) 

Die IGS Deidesheim/Wachenheim konnte mit ihrem Konzept das Finale am 21. Mai 2014 des höchstdotierten deutschen Energiesparwettbewerbs für Schulen ‚Klima & Co‘ in Berlin für sich entscheiden. Auf großer Bühne im Tipi am Kanzleramt wurde die Schule von Michael Schmidt, dem Vorstandsvorsitzenden der BP Europa SE, mit einem Preisgeld von 50.000 Euro ausgezeichnet. In der Endrunde des Wettbewerbs setzte sich das Team der Integrierten Gesamtschule gegen das Max-Planck-Gymnasium aus Saarlouis (2. Platz, 30.000 Euro) und das Gelsenkirchener Hans-Schwier-Berufskolleg (3. Platz, 20.000 Euro) durch. Mehr als 230 Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt.

Gruppenfoto vor dem Kanzleramt in Berlin

Quelle: http://www.bp.com/de_de/germany/presse/pressemeldungen/2014_IGS_Deidesheim_Wachenheim_gewinnt_Schulwettbewerb.html

 

Wir, die Schülerinnen und Schüler (Jahrgang 9) des WPF-Kurses-Mathematik/Naturwissenschaften von Frau Koreng, haben beim "Klima & Co"-Wettbewerb 2014 einen großen Erfolg erzielt. Unser Beitrag ist schon jetzt unter den besten fünf Beiträgen der ca. 230 teilnehmenden Schulen. Daher wurden wir zum Finale nach Berlin eingeladen, wo sich durch eine Präsentation am 21. Mai 2014 entscheiden wird, welchen Platz die IGS Deidesheim / Wachenheim letztendlich bekommen wird.

                     

Die Schüler haben ein Plankapital von 50.000 € für CO2-Einsparungen an der Schule in ihrem Konzept verplant. Sollten wir den Wettbewerb gewinnen, bekommt die Schule tatsächlich 50.000 €, um die geplanten Maßnahmen auch umsetzen zu können. Schon jetzt haben wir mit unserem Beitrag 10.000 € für die Schule gewonnen.

Wir sind schon sehr gespannt auf das Finale in Berlin. Also drückt uns die Daumen für den 21. Mai.

Mehr zum "Klima & Co"-Wettbewerb gibt es --> hier! 

 

 

Und hier der Film zum "Klima & Co"-Finale:

http://www.youtube.com/embed/AkoF8tlRsa4