Diese Seite drucken

Experimente in Nawi

Wir bauen eine Mini-Kläranlage

... und versuchen Schmutzwasser ohne Mengenverluste zu reinigen!

 

Temnothorax nylanderi - wir experimentieren mit Ameisen und klären Forscherfrage ...

Auf welche Duftstoffe reagieren die Ameisen?

Wie stark sind Ameisen wirlich?

Wie reagieren die Ameisen bei Eindringen eines möglichen Gegners?

Was fressen die Ameisen?

Wir machen den Führerschein für den Gasbrenner ...

... und ziehen eine Glaspipette! Schließlich sind wir im WPF Nawi und werden Experten im naturwissenschaftlichen Experimentieren.

Messgeräte für die Wetterbeobachtung

Beim Thema Wetterbeobachtung war uns klar: Es müssen geeignete Messgeräte her! Warum nicht selbst konzipieren und bauen? So entstanden Regenmesser, Hygrometer und Barometer in der Klasse 6c.

Hört ihr die Regenwürmer husten???

Nein, aber über ein Blatt kriechen! Dabei machen sie kratzende Geräusche. Wie kommt es zu diesen Geräusch? Wie bewegt sich der Regenwurm fort? Warum wächst Kresse im Regenwurmhäuschen schneller und besser als im Plastikbecher? Viele Fragen, die sich die jungen Naturwissenschaftler im Nawiunterricht stellen. Sie entwickeln Vermutungen, führen Versuche zur Überprüfung  durch und dokumentieren diese fachmännisch. Außerdem haben wir viel Spaß beim Suchen der Regenwürmer und der Pflege unserer neuen Haustiere.

Wir werden Detektive ...

und untersuchen mit Lupe und Mikroskop Fingerabdrücke, Fasern, Spuren etc. Außerdem dokumentieren wir fachmännisch mit mikroskopischen Zeichnungen und Protokollen.

Wir bauen ein Modell von einem Scharniergelenk...

... und erklären die Struktur und die Funktion der einzelnen Bestandteile unseres Modells.

Warum sind unsere Knochen röhrenförmig und innen hohl?

Mit einem Modellversuch finden wir heraus, dass röhrenförmige Strukturen die Funktion einer hohen Stabilität übernehmen. Wir finden das Basiskonzept der Naturwissenschaften Struktur-Eigenschaft-Funktion am Beisipiel vom Röhrenknochen bestätigt.

Aus welchen Bestandteilen besteht ein Hühnerschenkel?

Wir finden Knochen, Sehnen, Muskeln, Gelenke, Gelenkkapsel und machen Versuche mit den Knochen. So lernen wir den Bewegungsapparat von Wirbeltieren kennen.

P.S. Wir schauen nicht immer so aus, aber es war Fasching!!!

Wer baut das schnellste Tetrapackauto?

Wie baut man aus einem Tetrapack ein Auto? Woher stammt die Energie für die Bewegung des Tetrapackautos? Wie treibe ich das Auto an? Wie kann ich die Geschwindigkeit erhöhen? Wie optimiere ich die Struktur dieses Autos? All diese Fragen haben wir uns im Nawiunterricht gestellt und beantworten können.

Wir bauen selbst ein Thermometer!

Im Nawiunterricht der 5. Klassen beschäftigen wir uns mit verschiedenen Messgeräten, Messwerten und Maßeinheiten. Dabei durften wir aus verschiedenen Materialien selbst ein Thermometer bauen und konnten sie die Funktionsweise dieses Messgerätes nachvollziehen.