Diese Seite drucken

Pflege des jüdischen Friedhofs in Deidesheim 2014

Am Samstag, den 29. November haben sich 14 Schülerinnen und Schüler der IGS Deidesheim Wachenheim (Stufe 7 – 10) zusammen mit den Integrationshelferinnen Frau Blau und Frau Seckinger am jüdischen Friedhof in Deidesheim getroffen, um unter Anleitung von Jochen Steiner, Mitarbeiter des Amtes für Grünflächen, mehr Laub zu rechen, als diesen Herbst gefallen ist.

 

Nach der Begrüßung von Herrn Anstätt vom Freundeskreis ehemalige Synagoge Deidesheim wurden kräftig Sträucher zurückgeschnitten, einige Gräber sind nun wieder sichtbar!

Die vom Stadtbeigeordneten Herrn Oberhettinger gebrachte Vesper hat uns so gestärkt, so dass es mit Freude bis zum Mittag ging. Es war ein guter Tag!

 

Antje Rothkamp