Diese Seite drucken

Kooperationsprojekt IGS-WHG

Kooperationsprojekt der IGS Deidesheim/Wachenheim mit dem Werner-Heisenberg-Gymnasium Bad Dürkheim:

Beide Schulen widmen sich im Schuljahr 2014/15 in einem natürlich gewachsenen Prozess unabhängig voneinander dem aktuellen Themenbereich „Flüchtlinge in unserer Region“.

Am Mittwoch, dem 25.02.2015 fand ein Treffen der AG des WHGs, „Hingesehen“, mit einer Schülergruppe der IGS Dei/Wa im Mehrgenerationenhaus Bad Dürkheim statt. Zunächst kam es zu einem Austausch über die bisherige Arbeit: Am WHG besteht ein enger Kontakt zur Flüchtlingsarbeit der Diakonie Bad Dürkheim, in deren Räumen eine Begegnungsarbeit mit Asylbewerbern aufgebaut werden soll. Die IGS arbeitet mit der Arbeitsgruppe „Flüchtlinge der VG Deidesheim“ zusammen. Es finden Deutschkurse in den Räumen der Schule statt, aber auch einzelne Projekte der Begegnung wie die GTS-Weihnachtsfeier oder die Veranstaltung „Super Bowl 2015“.

 

Als Kooperationsprojekt beider Schulen ist nun eine öffentliche Podiumsdiskussion mit Kommunalvertretern und Religionsvertretern zum Thema „Angekommen, angenommen in Deutschland und in unserer Region?“ geplant. Die Veranstaltung soll im Rahmen der sog. Aula-Abende im Sommer 2015 am WHG stattfinden.

 

Deutschkurs an der IGS Dei/Wa